Exhibitions

1998 Arbeitslos, Kulturfabrik Löseke, Hildesheim (G)
Weitere Beteiligungen in Bad Homburg, Darmstadt, Hildesheim, Stuttgart, Tübingen, Warschau, Wiesbaden
1997 Künstler der Galerie, Galerie Hartl, Stuttgart (G)
1996 Bildnis – Schädel – Maske: 11. Nationale der Zeichnung, Toskanische Säulenhalle im Zeughaus Augsburg (G, P)
1995 Abstraktion und Einfühlung: 10. Nationale der Zeichnung, Toskanische Säulenhalle im Zeughaus Augsburg (G, P)
1994 Figuratief, Openbare Bibliotheek Heerlen, Niederlande (G mit Wolfgang Ellenrieder, Christoph Hessel, Leon Janssen, Lillith Lichtenberg, Michael Runschke, Peter Tomschiczek)
1993 Vestigia Terrent, Radierungen, Verein für Originalradierung München (E, P)
Mythos Tier: 8. Nationale der Zeichnung, Toskanische Säulenhalle im Zeughaus, Augsburg (G, P)
10. Internationale Grafik Triennale, Kunstverein Frechen (G, P)
StadtLandFluß, Mittelhessicher Kultursommer Limburg, Marburg, Gießen (G)
1991 Neue Arbeiten, Oberhessisches Museum und Gail'sche Sammlungen, Gießen (E, P)
1990 Tiere – Spielzeug – Bestie – Opfer, Galerie Moderne, Bad Zwischenahn (G)
1989 Paintings & Sculptures, Garando Gallery, Nagoya (E)
Eckhard Kremers Ten, Gallery Manin, Tokyo (E)
1988 Bilder, Städtische Kunstsammlungen Limburg (E, P)
Grafik & Malerei, Galerie Hartl & Klier, Tübingen (E)
New Works, Gallery Ueda, Tokyo (E)
New Art from Germany, Neville Sargent Gallery Chicago, USA (G mit Josef Bücheler Edgar Hofschen, Hans Sieverding, Stephan Spicher, und Sinen Thalheimer)
Accrochage, Galerie Hartl & Klier Tübingen (G)
1987 Galerie Phoenix, Limburg (E)
Galerie De Lange, Emmen, Niederlande (E)
Beyond Berlin – New Art from Germany, Gallery Michael Dunev San Francisco, USA (G mit Josef Bücheler, Klaus Heider, Edgar Hofschen, Karl Mordstein, Hans Sieverding u. Sinen Thalheimer)
Exhibitions
Eckhard KremersPaintingsWorks on PaperPhotographyPrintsSculpturesObjectsContactNews
Datenschutz  
Deutsch